BENTLEY DRIVERS CLUB – SWISS REGION
BENTLEY DRIVERS CLUB
SWISS REGION

Die Website durchsuchen

Geben Sie hier den gesuchten Begriff ein

Die Website durchsuchen

Geben Sie hier den gesuchten Begriff ein

Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward

Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward
Bentley 3 1/2 Litre Sports Saloon by Park Ward

1934

Im Herbst 1934 von der Garage de l'Athénée in Genf importiert und an einen Herrn Rubin von Genf verkauft. Ob er mit dem gleichnamigen Le Mans Sieger 1928 (auf 4 1/2 l) etwas zu tun hat, ist unbekannt. In den frühen 50er-Jahren kam das Fahrzeug in die Hände eines Bugatti-Enthusiasten, der es während seines längeren Schweizaufenthaltes bei Sulzer rege nutzte. Als er 1959 in sein nordeuropäisches Heimatland zurückkehrte, kaufte ich es ihm für Fr. 1000 ab und garagierte es. Als Student konnte ich mir den Betrieb nicht erlauben. Es war 220 000 km gefahren und in fahrtüchtigem und eingelösten Originalzustand.

In den späten 70er-Jahren konnte ich mir eine Totalrevision leisten. Seither sind 60 000 km dazugekommen (alle zwei Jahre Touren quer durch Frankreich mit den britischen BDC Freunden) und auch erfolgreiche Teilnahme am ersten Klausenrennen Memorial.